1.PREIS – RATHAUS DELBRÜCK

In Kooperation mit Alhäuser Architekten, Elkenroth.

Rathaus Delbrück

Die Stadt Delbrück beabsichtigt an der Himmelreichallee den Neubau eines Rathauses mit ca. 97 Arbeitsplätzen und ca. 2300 m² Nutzfläche (ohne Technik) sowie einer Tiefgarage mit 80 Stellplätzen. Der Neubau soll als Ersatz und Erweiterung für die bisherigen Verwaltungsgebäude dienen. Das heutige Rathaus in der Marktstraße 6 soll der unmittelbar angrenzenden Gesamtschule, die sich noch im Aufbau befindet, zur Verfügung gestellt werden. Zu Competitionline

Zurück zur Übersicht